Schlagwort-Archive: Gewässer TV

Fließgewässer erleben | Sinneseindrücke im Herbst

Die Faszination Fließgewässer lässt sich um diese Jahreszeit besonders eindrucksvoll erfahren: Wenn die warmen Strahlen der Oktobersonne in einem herbstlichen Buchenwald bunte Farbenspiele ins Wasser zaubern, kann man nur noch staunen.

Veröffentlicht unter Gedanken und Anregungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ufersicherung und Strukturverbesserung mit inklinanten Buhnen an der Roda in Laasdorf

Trotz massivem Uferverbau an einer fast 90° Krümmung schaffen inklinante Buhnen in Verbindung mit einer begrünten Steinschüttung ein Mindestmaß an Gewässerstrukturen. Sehr wenig Platz durch die Begrenzung des Gewässerbettes durch Privatgrundstücke erforderte die Ufersicherung durch einen mit Strauchweiden, Pfaffenhütchen, Haselnuss und Wasserschneeball begrünten Steinsatz.

Veröffentlicht unter Ingenieurbiologie - Bauausführung, Ingenieurbiologie - Erfolgskontrolle, Ingenieurbiologie - Vegetationsentwicklung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hochwasserschadensbeseitigung 2013 – Chancen für Ingenieurbiologie?

Lockwitzbach/ Dresden

Am vergangenen Wochenende war ich am Lockwitzbach unterwegs – das Juni-Hochwasser 2013 hat dort einerseits sehr eindrucksvolle naturnahe Strukturen wie Kiesbänke, Kolke, Umläufer etc. entstehen lassen. Andererseits sind auch hier wieder etliche Schäden am Gewässer entstanden, wie beispielsweise Uferabbrüche in der Nähe zu Infrastruktureinrichtungen, die wohl so nicht belassen werden können.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Gewässerentwicklung, Ingenieurbiologie - Erfolgskontrolle, Ingenieurbiologie - Vegetationsentwicklung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Wir brauchen vor allem Platz, Platz, Platz …

Am Freitag, den 28.06.2013 fanden an der Technischen Universität Dresden die Dresdner Planergespräche unter dem Thema “STADT FLUSS LAND: Gewässer- und Auenentwicklung in der Landschaftsplanung” statt. Dazu wurde ich eingeladen einen Vortrag zum Thema “Vom Gewässerentwicklungskonzept bis zur Umsetzung: Erfahrungen & Empfehlungen” zu halten. Zusammenfassend kann ich folgende Erfolgsfaktoren zur Umsetzung von Gewässerentwicklungsplanungen benennen:

Veröffentlicht unter Aktuelles, Gewässerentwicklung, Hochwasserschutz, Literatur, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Ingenieurbiologische Bauweisen überstehen Katastrophen-Hochwasser an der Göltzsch in Mylau

Die von Stowasserplan an der Göltzsch zwischen 2010 geplanten und 2011 eingebauten Ufersicherungsmaßnahmen haben das katastrophale Hochwasser vom 02. Juni 2013 unbeschadet überstanden! Die überwiegend aus ingenieurbiologischen Bauweisen bestehende Ufersicherung befindet sich in einem parallel zur B 173 (Netschkauer Str.) verlaufenden Gewässerabschnitt der Göltzsch in der Ortslage Mylau.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Ingenieurbiologie, Ingenieurbiologie - Erfolgskontrolle, Ingenieurbiologie - Vegetationsentwicklung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Uferschutz durch Ingenieurbiologie am Lungwitzbach | Hochwasser 2013

Beim “Jahrhunderthochwasser” 2002 kam es am Lungwitzbach zu massiven Schäden. Der ursprünglich vollständig ausgebaute Gewässerverlauf hat sich in weiten Teilen seiner noch aus Zeiten des Reichsarbeitsdienstes stammenden Uferbefestigung entledigt und zwischen St. Egidien und Niederlungwitz teilweise eine Sekundäraue ausgebildet.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Hochwasserschutz, Ingenieurbiologie, Ingenieurbiologie - Erfolgskontrolle, Ingenieurbiologie - Vegetationsentwicklung | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar