PROGEMIS® bei der ReWaM-Abschlusskonferenz in Berlin

Wir freuen uns sehr, dass Stowasserplan bei der ReWaM-Abschlusskonferenz die, im Forschungs- und Verbundvorhaben „In_StröHmunG“ von Stowasserplan entwickelte, Software PROGEMIS® dem breitem Fachpublikum der ReWaM-Projektfamilie vorstellen darf.

PROGEMIS® ist ein Gewässermanagementsystem, dass Städte, Gemeinden und Verbände bei der Gewässerunterhaltung unterstützt. Damit wird erstmals die digitale Verwaltung und Kommunikation von Maßnahmen und Aufgaben an Gewässern in Zusammenarbeit mit allen Akteuren – vom Landkreis über Kommunen/Verbände, Bauhöfe und Ausführungsbetriebe sowie Anliegern – ermöglicht.

Mehr Infos zur Software finden sie auf www.progemis.de und lesen Sie in diesen Artikeln:

Haben sie ebenfalls Interesse an PROGEMIS® oder wollen mehr über die Software erfahren? Dann wenden sie sich bitte direkt an uns: info(at)progemis.de

Wir sind gespannt auf die Abschlusskonferenz und die Ergebnisse der ReWaM-Projekte. Die ReWaM-Abschlusskonferenz findet in Berlin vom 08. bis zum 09. Mai 2018 im Seminaris CampusHotel Berlin statt.

Andreas Stowasser

hat als Geschäftsführer der Unternehmen Stowasserplan und Ingbiotools über 20 Jahre Berufserfahrung im naturnahen Wasserbau. Zwischen 2006 und 2011 promovierte er zu dem Thema: „Potenziale und Optimierungsmöglichkeiten bei Auswahl und Anwendung ingenieurbiologischer Bauweisen im Wasserbau“. Zudem ist Dr.-Ing. Andreas Stowasser für die stetige Qualitätssicherung im Unternehmen zuständig.

Über Andreas Stowasser

hat als Geschäftsführer der Unternehmen Stowasserplan und Ingbiotools über 20 Jahre Berufserfahrung im naturnahen Wasserbau. Zwischen 2006 und 2011 promovierte er zu dem Thema: „Potenziale und Optimierungsmöglichkeiten bei Auswahl und Anwendung ingenieurbiologischer Bauweisen im Wasserbau“. Zudem ist Dr.-Ing. Andreas Stowasser für die stetige Qualitätssicherung im Unternehmen zuständig.
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Gewässerentwicklung, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.